FDP-Erzgebirge bekennt sich klar zum Stadion-Umbau

Geschrieben am: 3. März 2014 von
Keine Kommentare

Nachdem in der vergangenen Woche, aus den Reihen der Seiffener FDP-Ortsgruppe, Forderungen laut wurden den anstehenden Stadion-Umbau zum Thema im anstehenden Kreistags-Wahlkampf zu machen, waren wir gespannt wie sich die FDP auf ihrem Kreisparteitag positionieren würde…

Folgender Beschluss wurde von 95Prozent der Delegierten angenommen:

“Die FDP bekennt sich zum FC Erzgebirge Aue als starkem und zuverlässigem Partner für Sport, Fußballbegeisterung und Nachwuchsförderung in der Region. Dies muss auch zukünftig gewährleistet werden. Die Sanierung des Sparkassen-Erzgebirgsstadions ist deshalb unausweichlich. Jedoch muss die finanzielle Beteiligung des Landkreises so ausgestaltet werden, dass wichtige andere Aufgaben wie etwa Infrastrukturerhaltung oder Schülerbeförderung ebenfalls erfüllt werden können.”

Damit wurden die Forderungen aus Seiffen endgültig zu dem gemacht, was sie von Beginn an waren – populistisches Getöse ohne realistische Aussicht auf Durchsetzung!


Wir freuen uns sehr über eure Kommentare!

Schreibe deinen Kommentar, dein Feedback oder deine Meinung hier

Deine E-Mail ist bei uns sicher. Sie wird nicht verffentlicht oder weitergegeben.Fehlende Einträ;ge sind markiert*

*

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


Social Widgets powered by AB-WebLog.com.